Senotronic EinbruchalarmIn Zusammenarbeit mit dem Hersteller des Senotronic Alarmsystems haben wir uns entschlossen eine neue Version dieser bewährten Alarmanlage auf den Markt zu bringen. Das Senotronic Alarmsystem ist eine sehr zuverlässige Alarmanlage, aber dessen ungeachtet gibt es immer noch Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Verbesserung dieses bewährten Alarmsystems. Natürlich bieten wir weiterhin unsere Unterstützung für die installierten Senotronic Alarmanlagen an.

Senotronic SA-MDas Ergebnis dieser Weiterentwicklung heißt "Le-Petit". Sie verbindet die bewährte Technik der Senotronic Alarmanlage mit den von uns eingebrachten technischen Verbesserungen. Eine entscheidende Änderung liegt in der Integration der Funkempfangs-Komponenten in das Gerät selber. Damit entfällt die lästige Installation eines Fernbedienungsempfängers und des Senders für die Funk-Außensirene. Insbesondere der hohe Preis im Einkauf für die SA 1Komponenten zur Fernbedienung bei der Senotronic war uns immer ein Dorn im Auge, wir mussten diese hohen Preise dann natürlich an Sie als Kunden weitergeben. Ein weiterer Vorteil besteht in der dadurch möglichen Vermeidung von zusätzlichen Kabeln auf der Rückseite der Alarmanlage.

Durch die Integration der Funk-Komponenten in das Gerät sind wir auf einem moderaten Preisniveau für Sie als Kunden angelangt. Als weitere entscheidende Verbesserung haben wir die Überwachungsfläche für das Einstiegsalarmsystem von 100 m² auf 200 m² erhöhen können.

Le PetitSpeziell für die Le-Petit Alarmanlage wurde die Elektronik für die LED-Funk-Außensirene komplett überarbeitet, Sie ist jedoch weiterhin mit der Senotronic Alarmanlage kompatibel. Für die Verwendung der Le-Petit LED-Funk-Außensirene [PS-450] am Senotronic Alarmsystem ist ein zusätzlicher Funk-Sender erforderlich, der an die Rückseite der Senotronic angeschlossen wird. Der Funk-Sender wird durch einen Techniker bzw. durch den Anwender an der Außensirene angelernt und sorgt im Alarmfall für die Auslösung der Funk-Außensirene. Die Lautstärke entspricht dabei der gesetzlich möglichen maximalen Stärke von 110 Dezibel. Bei der Le-Petit ist der Sender bereits im Alarmsystem integriert und wird ebenfalls angelernt.

Weitere Ideen und Vorstellungen für die Le-Petit werden sich sicherlich in absehbarer Zeit im Angebot von weiteren zusätzlichen Komponenten widerspiegeln.


Hinweis:
Bei entsprechendem Interesse können wir Ihnen natürlich auch weiterhin das Senotronic Alarmsystem bzw. die entsprechende Zusatzkomponenten anbieten.