Garantiebedingungen zu der von uns angebotenen Petit Alarmanlage

Garantieleistungen werden nur erbracht, wenn das defekte Produkt innerhalb der Garantiezeit zusammen mit dem Kaufbeleg (unter Angabe von Kaufdatum, Modellbezeichnung und Name des Händlers) vorgelegt wird. Der Hersteller kann die kostenfreie Garantieleistung ablehnen, wenn dieses Dokument nicht vorgelegt wird oder unvollständig bzw. unleserlich ist.

Diese Garantie beinhaltet weder eine Rückerstattung noch deckt sie Schäden ab, die aus Modifikationen des Produkts entstanden sind, die ohne vorherige schriftliche Zustimmung seitens des Herstellers gemacht wurden, um es an nationale oder lokale technische oder sicherheitstechnische Normen in anderen Ländern anzupassen, als diejenigen, für die das Produkt speziell konstruiert und hergestellt wurde.

Die Garantie gilt nicht, wenn der Modellname auf dem Produkt geändert, gelöscht, entfernt oder unleserlich gemacht wurde.

Diese Garantie deckt folgende Punkte nicht ab:

  • Die regelmäßige Wartung oder die Reparatur bzw. den Ersatz von Teilen, wenn dies durch Verschleiß (z. B. Batterien und Akkus) bedingt ist.
  • Anpassungen oder Änderungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung vom Hersteller vorgenommen wurden.
  • Zubehör, es sei denn, dieses wurde vom Hersteller geliefert und bestimmungsgemäß und fachgerecht an- bzw. eingebaut und verwendet,
  • Schäden oder Veränderungen am Produkt durch unsachgemäßen Gebrauch, einschließlich:

    1. Ein Gebrauch des Produkts für einen anderen als seinen vorgesehenen Zweck oder Nichtbeachtung der
        Bedienungs- und Installationsanleitungen vom Hersteller.

    2. Der Anschluss oder Gebrauch des Produkts in einer Weise, die den geltenden technischen oder sicherheitstechnischen
        Vorschriften oder Normen des Landes widersprechen, in welchem das Produkt
    verwendet wird.
    3. Gewalteinwirkungen jeglicher Art.
    4. Reparaturen oder Reparaturversuche durch Personen, die nicht vom Hersteller dafür autorisiert wurden.
    5. Unfälle, elektrostatische Entladungen (einschließlich Blitzschlag), Wasser, Feuer, ungenügende Belüftung oder
        andere externe Kräfte und Einflüsse (auch höhere Gewalt), die außerhalb des
    Kontrollbereichs vom Hersteller
        liegen.

    6. Defekte in Systemen, in die das Produkt integriert ist, soweit diese Systeme nicht vom Hersteller geliefert wurden
        bzw. die Integration nicht bestimmungsgemäß und fachgerecht
    erfolgte.

Die Garantie für die Alarmanlage erlischt sofort und in allen Fällen, wenn der Schaden oder Defekt am Produkt auf Missbrauch zurückzuführen ist, wie zu hohe oder verkehrte Eingangsspannung, Verwendung von nicht originalem Zubehör oder Schäden durch Gewalteinwirkung oder schwache/leere Batterien.

Diese Garantie beeinträchtigt weder die gesetzlichen Rechte, die der Verbraucher nach dem jeweils auf den Kaufvertrag anwendbaren nationalen Recht oder aus sonstigem Rechtsgrund besitzt, noch diejenigen Rechte oder Rechtsansprüche gegen den Händler, die Gegenstand des Kaufvertrages sind.